Shopbewertung - fishgohome.com
Auf Lager sind Schwarze Knochenzüngler (Osteoglossum ferreirai)!
Home / Interessantes aus der Tierwelt / Haben Sie gewusst,

Haben Sie gewusst,

20. 08. 2013 15:24

dass die Temperatur in der Brutstätte das Geschlecht der Schildkröten beeinflussen kann?

Bei gängigen europäischen Landschildkröten kann die Temperatur in der Brutstätte das Geschlecht der Schildkrötenbabys beeinflussen - bei höherer Temperatur schlüpfen Weibchen aus den Eiern. Was die Wasserschildkröten betrifft, so ist diese Regel nicht bei allen Arten bewiesen, z.B. bei asiatischen Wasserschildkröten kann es anders sein. Es gibt aber auch Schildkrötenarten, bei denen das Geschlecht genetisch bestimmt ist und die Temperatur darauf keinen Einfluss hat.

Nehmen wir als Beispiel die Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni), eine der beliebtesten Landschildkrötenarten. Bei Temperatur 28,5 °C schlüpfen Männchen, bei 31,5 °C dagegen Weibchen. Man sollte jedoch sowohl zu hohe als auch zu niedrige Temperatur in der Brutstätte vermeiden, denn sonst kommt es zu verschiedensten Deformationen der Babys. Gefährlich sind schon Temperaturen, die höher als 32 °C und niedriger als 27 °C sind.