Shopbewertung - fishgohome.com
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Labyrinthfische / Ctenopoma acutirostre

Ctenopoma acutirostre (Leopard-Buschfisch)

591.jpg
Herkunftunbekannt
FutterFleischfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtschwierig
VermehrungSchaumnestbauer
Wasserregionoben
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur24 - 28 °C
°dGH0 - 15
Endgröße12 - 15 cm
7126 3,5 - 4,5cm € 7,91

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Der Leopard-Buschfisch kommt in den Einzugsgebieten des Kongo vor, wo er dicht zugewachsene Uferregionen bewohnt. Typisch für ihn sind dunkle Flecken auf hellem Untergrund, die Anordnung dieser Flecken ist jedoch bei jedem Tier individuell. Die Leopard-Buschfische haben große braune Augen, die auf eine Nachtaktivität der Fische deutet. Was die Geschlechterunterscheidung angeht, so sind Männchen etwas größer als Weibchen und haben kräftiger ausgebildete Rückenflossen. Weibchen sind dagegen kleiner und weisen weniger Körperflecken auf.

Die Leopard-Buschfische sind nachtaktiv, sie verstecken sich tagsüber und lauern erst nachts auf vorbeischwimmende Beute. Sie fressen Larven und kleine Krebse, größere Buschfische fressen auch kleine Fische. Es handelt sich um sehr langsame Fische, die stundenlang ohne Bewegung ausharren können.