Shopbewertung - fishgohome.com
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Südamerikanische Salmler / Hyphessobrycon erythrostigma

Hyphessobrycon erythrostigma (Fahnen-Kirschflecksalmler)

943.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür Anfänger
Zuchtmittel
VermehrungFreilaicher
Wasserregionmitten
pH-Wert6,0 - 7,2
Temperatur23 - 28 °C
°dGH0 - 12
Endgröße5 - 6 cm
K002 3 - 4 cm € 7,04

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Synonyme: Hyphessobrycon rubrostigma, Hyphessobrycon callistus rubrostigma

Der Fahnen-Kirschflecksalmler kommt in Peru vor.

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen haben lang ausgezogene Rücken- und Afterflossen.

Diese Salmler sind friedliche Schwarmfische, die man nur mit ruhigen Fischarten vergesellschaften sollte. Man kann sie aber auch paarweise im Becken halten. Die Ränder des Beckens müssen gut bepflanzt werden, in der Mitte sollte viel Schwimmraum den Fischen zur Verfügung stehen. Die Fische bevorzugen einen dunklen Bodengrund und eine geringe Wasserströmung durch einen Filter.

Vergesellschaftung mit anderen Fischarten: Megalamphodus-, Corydoras- und Nannostomus-Arten

Futter: Die Fahnen-Kirschflecksalmler fressen Lebend-, Frost- sowie Trockenfutter, z.B. Mückenlarven.

Beckenlänge: 60 cm

 

Es könnte Sie auch interessieren