Shopbewertung - fishgohome.com
Eine Anubias-Pflanze gratis zu jeder Bestellung!
Home / Meerwasseraquaristik / Seefische / Grundeln / Amblyeleotris randalli

Amblyeleotris randalli

5848.jpg
HerkunftIndischer Ozean
FutterAllesfresser
Schwierigkeit-
Zuchtschwierig
Vermehrunglegt Eier außerhalb des Wassers ab
Wasserregionunten
pH-Wert-
Temperatur-
°dGH-
Endgröße10 cm
MM58 M € 38,64

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Diese Wächtergrundel kommt im Westpazifik vor. Sie lebt in Korallenriffen in der Tiefe bis zu 50 Metern, wo sich die Temperatur zwischen 22 und 25 °C bewegt, mit dem Knallkrebs Alpheus rapicida in Symbiose. Der Knallkrebs gräbt umfangreiche Gänge unter der Sandoberfläche, die ine Länge bis zu einem Meter haben. Der Sand wird vom Knallkrebs auf seiner großen Schere aufgehuft und herausgetragen. Dort wird der Sand nicht weit von der Höhle entfernt abgelegt. Zuvor versichert sich der Knallkrebs durch Berührung siner Antennen an den Schwanz der Grundel, dass vor der Höhlekeine Gefahr droht. Die Grundel bewacht den Eingang der Höhle und signalisiert dem Knallkrebs durch ihr Verhalten, dass es draußen sicher ist. Wenn Feinde in der Nähe sind, erfolgt das Signal nicht und bei dichter Annäherung des Räubers taucht die Grundel in die Höhle.