Shopbewertung - fishgohome.com
TROPICAL Ketapang (Blätter des Seemandelbaums) gratis zu jeder Bestellung!
Home / Meerwasseraquaristik / Seefische / Lippfische / Coris formosa (juv)

Coris formosa (juv) (Coris formosa (juv))

7551.jpg
Herkunftunbekannt
Futterunbekannt
Schwierigkeit-
Zucht-
Vermehrung-
Wasserregion-
pH-Wert-
Temperatur-
°dGH-
Endgröße-
MZ23 M € 43,40

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Die Indischen Clown-Junker halten ist meistens in der Nähe von Riffen über Sand- und Geröllböden auf, die Weibchen oft in kleinen Gruppen, während die Männchen territorial sind und ein Revier verteidigen. Zum Schlafen oder um einer Bedrohung zu entkommen, vergraben sie sich im Sandboden. Teilweise bereiten sie auch Stellen in ihren Revieren vor, indem sie die Steinchen aus dem Bodengrund entfernen. Es besteht ein großer Unterschied in der Färbung der Jungfische und der von ausgewachsenen Tieren.

Die Fische fressen verschiedene Wirbellose, u.a. auch hartschalige Weichtiere und Seeigel. Sie benutzen ihre vorstehenden Fangzähne, um Steine zmzudrehen oder um Einsiedlerkrebse aus ihren Gehäusen zu ziehen. Sie eignen sich nur für recht große Becken. Den ganzen Tag sind sie in Bewegung und suchen zwischen den Steinen nach Borstenwürmern und anderem Futter.

Vorkommen: Arabisches Meer, Chagos-Archipel, Indien, Indischer Ozean, Kenia, Komoren, La Réunion, Malediven, Mauritius, Mosambik, Oman, Rotes Meer, Seychellen, Somalia, Sri Lanka, S#udafrika, Tansania, Westlicher Indischer Ozean, Yemen

Größe: 45 cm

Temperatur: 22 bis 28 °C

Futter: Artemia, Flockenfutter, große Sorten von Frostfutter, Garnelen, Wirbellose, Krill, Muschelfleisch, Würmer

Schwierigkeitsgrad: mittel

Beckengröße: 2500 Liter

Es könnte Sie auch interessieren