Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand läuft trotz der Corona-Krise ganz normal. Wir versenden jede Woche, Sie können sich jederzeit bestellen!

Lamprologus fasciatus (Gestreifter Tanganjikabuntbarsch)

1055.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungVersteckbrüter
Wasserregionunten
pH-Wert7,5 - 8,5
Temperatur24 - 26 °C
°dGH10 - 30
Endgröße15 cm
0737 > 5,5 cm € 8,06

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Synonyme: Neolamprologus fasciatus

Vorkommen: Afrika, Tanganjikasee (endemisch)

Der Gestreifte Tanganjikabuntbarsch ist ein revierbildender, recht ruhiger Fisch. Er ist im Geröll- und Felslitoral des Tanganjikasees in Tiefen zwischen zwei und fünf Metern zu finden.

Geschlechterunterscheidung: Die Unterscheidung von Männchen und Weibchen ist aufgrund äußerer Merkmale nicht möglich. Während der Laichzeit sind die Weibchen durch Laichansatz dicker.

Haltungsbedingungen:

  • Steinaufbauten mit vielen Spalten und Höhlen als Hintergrunddekoration und zur Aufteilung des Beckens in Reviere
  • mäßige Bepflanzung mit harten Arten

Futter: Mückenlarven, Kleinkrebse, Tubifex, Enchyträen, kleingeschnittenes Garnelenfleisch, Flockenfutter, Futtertabletten

Vergesellschaftung mit anderen Fischarten: Eine Haltung im Gesellschaftsbecken ist möglich, man sollte diesen Tanganjikabuntbarsch jedoch mit nicht zu lebhaften Fischen vergesellschaften. Zur Vergesellschaftung eignen sich z.B. folgende Arten: Neolamprologus, Chalinochromis, Eretmodus, Julidochromis, Spathodus, Telmatochromis, Tropheus.

Beckenlänge: 100 cm

Es könnte Sie auch interessieren