Shopbewertung - fishgohome.com
1 kg Flockenfutter mit Spirulina gratis zu jeder Bestellung!

Abramites hypselonotus (Brachsensalmler)

1.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zucht-
VermehrungFreilaicher
Wasserregionmitten
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur23 - 27 °C
°dGH0 - 20
Endgröße12 - 14 cm
K145 7 - 8 cm € 29,58

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Der Brachsensalmler kommt im nördlichen und mittleren Südamerika vor, und zwar vom Stromgebiet des Orinoko über das Amazonasbecken, den Rio Araquaia und Rio Paraguay bis zum oberen Rio Paraná. Der Salmler wird höchstens 14 cm groß. Auf den Körperseiten befinden sich acht breite, unregelmäßige braune bis schwarze Querbänder. Basis und vorderer Abschnitt der Rückenflosse sind dunkelbraun, der obere und der hintere Abschnitt, die Schwanzflosse und die Bauchflossen sind transparent. Die Brustflossen und die Afterflosse sind gelb oder lehmgelb gefärbt. Die Fettflosse ist kräftig gelb und an der Basis und am Oberrand schwarz gesäumt. Weibchen sind blasser gefärbt als Männchen und auch etwas kräftiger gebaut. Als Nahrung dienen den Brachsensalmlern Würmer, Krebstiere, Insekten und pflanzliches Material.