Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand nach Deutschland und Österreich läuft trotz Corona-Krise ganz normal, Sie können jederzeit bestellen!

Channa micropeltes (Gestreifter Riesenschlangenkopf)

3159.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür sehr erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungMaulbrüter
Wasserregionunten
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur23 - 27 °C
°dGH0 - 15
Endgröße120 cm
KB75 10 - 12 cm € 17,67

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Der Gestreifte Riesenschlangenkopf bewohnt Becken von Mekong und Chao Phraya, die Malaiische Halbinsel sowie Sumatra und Borneo. Er ist dort in falst allen Arten von Süßgewässern zu finden.

Die Jungtiere sind anfangs ganz orange gefärbt, wenig später zeigen sie zusätzlich schmale schwarze Längsstreifen. Mit dem weiteren Wachstum geht die orange Färbung immer mehr zurück und die schwarze Zeichnung wird dominanter. Auf den Flanken zeigt sich bei erwachsenen Tieren ein breiter, schwarzer Streifen. Die Bauchseite ist weiß, auf dem Rücken trägt der Fisch eine schwarz-weiße unregelmäßige Zeichnung. Die Rückenflosse verläuft fast über die gesamte Körperlänge. Der massige Kopf ist relativ groß, die riesige Maulspalte ist leicht oberständig und reicht bis hinter die Augen. Das Gewicht eines erwachsenen Exemplares kann 20 kg erreichen.

Als Nahrung dienen den Riesenschlangenköpfen andere Fische und Krustentiere. Sie fressen fast alles, was in ihr großes Maul passt.

Vergesellschaftung mit anderen Fischarten: Pangasius, Datnioides

Es könnte Sie auch interessieren