Shopbewertung - fishgohome.com
1 kg Flockenfutter mit Spirulina gratis zu jeder Bestellung!

Alpheus bellulus

6048.jpg
Herkunftunbekannt
Futterunbekannt
Schwierigkeit-
Zucht-
Vermehrung-
Wasserregion-
pH-Wert-
Temperatur-
°dGH-
Endgröße-
M828 M € 15,31

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Dieser Knallkrebs ist in den Korallenriffen des zentralen, tropischen Indopazifik zu finden. Er kommt an den Küsten Indonesien, der Philippinen, Neuguineas, Thailands, Sri Lankas, Südchinas und Südjapans vor. Außerdem lebt er auch bei den Seychellen und an der Nordküste Australiens.

Erreichbare Größe: 4 bis 5 cm

Die Hübschen Knallkrebse eben sehr versteckt in selbst gegrabenen Höhen oder in natürlichen Gängen und Spalten im riff. Sie leben in Symbiose mit Wächtergrundeln. Sie sind einfach zu halten, absolut anspruchslos, nur wühlen sie im Becken sehr gern.

Temperatur: 22 bis 28 °C

Futter: Artemia, Flockenfutter, große Sorten von Frostfutter, Mysis, Zooplankton

Symbiosepartner: Amblyeleotris guttata, Amblyeleotris japonica, Amblyeleotris latifasciata, Amblyeleotris steinitzi, Cryptocentrus cinctus, Ctenogobiops feroculus, Stonogobiops xanthorhinica

Beckengröße: mindestens 50 Liter

Es könnte Sie auch interessieren