Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand läuft trotz der Corona-Krise ganz normal. Wir versenden jede Woche, Sie können sich jederzeit bestellen!

Melanoides tubercularia (Turmdeckelschnecke)

2371.jpg
Herkunftunbekannt
FutterPflanzenfresser
Schwierigkeitfür Anfänger
Zuchteinfach
Vermehrunglebendgebärend
Wasserregionunten
pH-Wert5,0 - 8,5
Temperatur18 - 28 °C
°dGH5 - 30
Endgröße3 cm
9000 2 cm € 1,10

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Die Turmdeckelschnecke ist eine von Ostafrika bis Südostasien beheimatete Süßwasserschnecke, die heute aber als Neozoon auch im europäischen Raum zu finden ist. Sie hat ein etwa bis drei Zentimeter großes und bis ein Zentimeter breites, turmartig aufgewundenes Gehäuse mit meistens 8 bis 15 Windungen. Die Atmung erfolgt durch Kiemen. Die Turmdeckelschnecken sind nachtaktiv und halten sich tagsüber bevorzugt im Boden auf.

Fortpflanzung: Die Tiere sind getrenntgeschlechtlich, vermehren sich jedoch hauptsächlich durch Parthenogenese. Sie sind lebendgebärend und vermehren sich unter günstigen Bedingungen recht schnell.

Die Turmdeckelschnecken lockern den Bodengrund und ernähren sich von Futter- und Pflanzenresten. Auch gesunde Pflanzen werden bei übermäßigem Besatz angefressen. Die Schnecke ist bei entsprechend ruhiger Gesellschaft, beispielsweise mit anderen Schnecken oder Zwerggarnelen, sehr häufig auch tagsüber im Aquarium zu beobachten. Bei lebhafter Gesellschaft und bei sehr feinkörnigem Bodengrund befindet sie sich jedoch hauptsächlich im Bodengrund und ist vorwiegend in der Nacht sichtbar. Diese Schnecken sind ein guter Indikator für die Wasserqualität. Sollten sie vermehrt tagsüber auftauchen oder gar gehäuft an der Scheibe Richtung Oberfläche streben, kann dies auf eine schlechte Wasserqualität hinweisen.

Bewertung

24. 04. 2019, Andreas Wittig 5*

Ja hallo erst mal,
die Schnecken sind Heute angekommen super verpackt und putzmunter 1A Ware
Kann ich bedenkenlos weiter empfehlen.
Danke an das Team von Fish go Home