Shopbewertung - fishgohome.com
1 kg Flockenfutter mit Spirulina gratis zu jeder Bestellung!

Aulonocara stuartgranti (Blauer Kaiserbuntbarsch)

261.jpg
HerkunftAfrika: Nordwestküste Malawisee
FutterFleischfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungMaulbrüter
Wasserregionunten
pH-Wert7,5 - 8,5
Temperatur24 - 26 °C
°dGH10 - 30
Endgröße11 cm
N090 4 - 5 cm € 8,85
N091 5 - 7 cm € 13,49

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Der Blaue Kaiserbuntbarsch (auch Grants Malawibuntbarsch genannt) kommt endemisch im Malawisee vor.

Geschlechterunterscheidung: Das Geschlecht kann man bei größeren Fischen leicht erkennen. Die Männchen sind prächtig gefärbt, während die Weibchen eine unscheinbare, eher graue Färbung haben.

Es handelt sich um friedliche Fische, die sich für fast jedes Gesellschaftsbecken gut eignen. Das Becken kann man mit harten Pflanzen dekorieren, z.B. mit Anubias, Cryptocoryne balansae, Sagittaria oder Vallisneria. Als Substrat eignen sich Kieselsteine und grober Kies. Einzelne Territorien können mit Wurzelholz abgegrenzt werden. Ein regelmäßiger Wasserwechsel ist wichtig.

Fortpflanzung: Die Kaiserbuntbarsche sind Maulbrüter, die Eier werden vom Weibchen ins Maul genommen.

Futter: Die Fische fressen Lebend-, Frost- sowie Trockenfutter.

Beckenlänge: 120 cm

Bewertung

19. 06. 2019, Christian Weratschnig 5*

Wunderschöne Tiere. Schell sehr aktiv. Eine wahre Pracht! Verpackung sehr gut! Haben sich in kürzester Zeit eingewöhnt, zeigt die sehr gute Grundvitalität der Fische!

Es könnte Sie auch interessieren