Shopbewertung - fishgohome.com
Drei verschiedene Echinodorus-Pflanzen und ein Fangnetz gratis zu jeder Bestellung!

Haplochromis jacksoni /ahli/ (Jacksons Malawibuntbarsch, Azurcichlide)

858.jpg
HerkunftAfrika: Malawisee
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchteinfach
VermehrungMaulbrüter
Wasserregionmitten
pH-Wert7,5 - 8,5
Temperatur24 - 26 °C
°dGH10 - 30
Endgröße12 - 15 cm
0489 4 - 5 cm € 4,76
0490 5 - 7 cm € 6,37
L489 7 - 9 cm € 15,62

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Afrika, Malawisee

Geschlechterunterscheidung: Ausgewachsene Männchen sind leuchtend blau, Weibchen haben dagegen unscheinbare schwarzgraue Färbung.

Der Azurcichlide ist zwar nicht besonders aggressiv, man sollte ihn jedoch nicht mit kleineren Fischen zusammen halten. Die Vergesellschaftung mit anderen Malawicichliden ist natürlich möglich.

Haltungsbedingungen:

  • geräumiges Becken mit vielen Steinaufbauten
  • Bepflanzung ist nicht unbedingt notwendig (die Art geht aber an keine Pflanzen)
  • Sandboden

Futter: Lebend- und Frostfutter (zerhackte Garnelen, Krill, Fischfleisch), spezielles Flocken- und Granulatfutter für Malawicichliden

Beckenlänge: 100 cm

Es könnte Sie auch interessieren