Shopbewertung - fishgohome.com
Ein Zwergspeerblatt (Anubias nana) in der XXL-Größe gratis zu jeder Bestellung!
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Bärblinge / Danio aequipinnatus / malabaricus

Danio aequipinnatus / malabaricus (Malabarkärpfling)

660.jpg
Herkunftunbekannt
Futterunbekannt
Schwierigkeit-
Zucht-
VermehrungFreilaicher
Wasserregion-
pH-Wert6,2 - 7,4
Temperatur18 - 25 °C
°dGH5 - 20
Endgröße8 - 12 cm
4112 4 - 5 cm € 1,50
Mindestbestellmenge: 5
S112 2 cm € 1,30
Mindestbestellmenge: 5

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Westküste Vorderindiens und Sri Lankas

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen sind wesentlich schlanker. Die Weibchen haben eine mattere Färbung und einen gerundeten Bauch. Der mitlere blaue Streifen verläuft beim Männchen genau gerade über die Schwanzflosse, beim Weibchen biegt er am Grunde der Schwanzflosse mehr nach oben.

Die Malabarkärpflinge sind lebhafte, schwimmfreudige Schwarmfische, die manchmal etwas unruhig wirken. In der Natur sind sie in stehenden und fließenden Gewässern zu finden.

Haltungsbedingungen:

  • sandiger Bodengrund
  • Randbepflanzung mit mittelharten bis harten Pflanzen
  • freier Schwimmraum
  • die Haltung im Gesellschaftbecken ist möglich

Futter: Lebend-, Frost- und Trockenfutter, Flockenfutter, pflanzliche Beikost

Beckenlänge: 80 cm