Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand läuft trotz der Corona-Krise ganz normal. Wir versenden jede Woche, Sie können sich jederzeit bestellen!
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Bärblinge / Microrasbora erythromicron

Microrasbora erythromicron (Quergestreifter Zwergrasbora)

2671.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür Anfänger
Zuchtmittel
VermehrungFreilaicher
Wasserregionmitten
pH-Wert6,0 - 8,0
Temperatur21 - 24 °C
°dGH10 - 25
Endgröße2 - 3 cm
K917 1 cm € 2,76

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Der Quergestreifte Zwergbärbling kommt in Südostasien vor, und zwar im Lake Inlé und in den umliegenden Gewässern (Myanmar).

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen sind intensiver gefärbt und auch schlanker. Die Weibchen sind dagegen blasser und haben einen stärker vorgewölbten Leib.

Es handelt sich um sehr friedlichen und lebhaften Schwarmfisch. Wichtig ist eine dichte Rand- und Hintergrundbepflanzung des Beckens. Als Bodengrund eignet sich Sand. Einige Holzwurzeln sollten nicht fehlen. Den Fischen muss jedoch viel freien Platz zum Schwimmen bleiben. Die Fische bevorzugen mittelhartes bis hartes Wasser. In zu weichem Wasser verblassen ihre Farben und die Fische werden anfällig. Die Zwergrasboras können mit anderen, kleinen und friedlichen Arten vergesellschaftet werden.

Fortpflanzung: Die Fische laichen an Pflanzen ab, vor allem am Javamoos.

Futter: Es wird kleines Lebend-, Frost- sowie Flockenfutter aller Art angekommen.

Beckenlänge: 50 cm

Es könnte Sie auch interessieren