Shopbewertung - fishgohome.com
1 kg Flockenfutter mit Spirulina gratis zu jeder Bestellung!
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Bärblinge / Rasbora trilineata

Rasbora trilineata (Flaggenschwanz-Glasbärbling)

1617.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungFreilaicher
Wasserregionmitten
pH-Wert6,0 - 7,8
Temperatur23 - 26 °C
°dGH5 - 20
Endgröße11 - 13 cm
4145 5 - 6 cm € 4,64

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Synonyme: Rasbora calliura, Rasbora stigmatura

Der Flaggenschwanz-Glasbärbling (auch Glasrasbora oder Dreilinienbärbling genannt) kommt in Südostasien vor, und zwar in Westmalaysia, Sumatra und Borneo, wo er in Fließgewässern und Seen wohnt.

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen sind kleiner und schlanker als Weibchen.

Es handelt sich um lebhafte, friedliche Schwarmfische. Das Becken muss langgestreckt sein. Als Bodengrund eignet sich feiner, dunkler Sand. Dichte Rand- und Hintergrundbepflanzung sowie viel Platz zum Ausschwimmen sind notwendig.

Fortpflanzung: Die Fische legen ihre Eier in den Wasserpflanzen ab. Sowie Eier als auch Jungfische sind gegen Infusorienbefall sehr empfindlich.

Futter: Es wird Lebend-, Frost- sowie Trockenfutter aller Art gefressen.

Beckenlänge: 90 cm