Shopbewertung - fishgohome.com
1 kg Flockenfutter mit Spirulina gratis zu jeder Bestellung!

Cichlasoma nicaraguense (Nicaragua-Traumbarsch)

468.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungOffenbrüter
Wasserregionunten
pH-Wert7,0 - 8,0
Temperatur23 - 26 °C
°dGH2 - 25
Endgröße16 - 20 cm
0219 4 - 5 cm € 2,53
0220 5 - 6 cm € 4,23
L219 7 - 9 cm € 8,82

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Der Nicaragua-Traumbarsch kommt in Nicaragua und Costa Rica vor, wo er in den Uferbereichen von Seen und in ruhigen Fließgewässern lebt.

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen sind wesentlich größer als die Weibchen, dafür sind die Weibchen auffäliger gefärbt.

Man sollte die Traumbarsche immer paarweise halten. Sie sind sehr friedlich, deshalb können sie nur mit anderen friedlichen Buntbarschen, Salmlern und Welsen vergesellschaftet werden. Wenn man nur ein kleineres Becken hat, ist es besser, auf die Vergesellschaftung zu verzichten. Als Substrat eignet sich Sand oder Kies. Den Fischen sollten einige Verstecke zur Verfügung zu stehen, z.B. in Form von Höhlen.

Futter: Lebend-, Frost- sowie Trockenfutter, lebende Insektenlarven und Schnecken

Fortpflanzung: Es handelt sich um Offenbrüter. Die Eier werden auf Steinen, Wurzeln oder in Höhlen abgelegt. Nach ein paar Tagen schlüpfen die Jungen aus den Eiern.

Beckengröße: 400 Liter