Shopbewertung - fishgohome.com
Eine Anubias-Pflanze auf Wurzelholz gratis zu jeder Bestellung!
Home / Süßwasseraquaristik / Zierfische / Labyrinthfische / Colisa lalia blood red

Colisa lalia blood red (Blutroter Zwergfadenfisch)

490.jpg
HerkunftZuchtform
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungSchaumnestbauer
Wasserregionoben
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur24 - 28 °C
°dGH0 - 20
Endgröße5 cm
K572 XL € 7,20
Mindestbestellmenge: 2

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Beim Blutroten Zwergfadenfisch handelt es sich um eine Zuchtform.

Geschlechterunterscheidung: Die Weibchen sind blasser gefärbt als die Männchen.

Es sind friedliche Fische, die paarweise oder auch zusammen mit anderen zarten Fischen gehalten werden können. Im zu großen Gesellschaftsbecken fühlen sie sich unwohl, sind scheu und verstecken sich im Pflanzendickicht. Die Zwergfadenfische brauchen weiches, torfgefiltertes Wasser. Eine Ecke der Oberfläche sollte mit Schwimmfarn abgedeckt werden, der Bodengrund muss dunkel sein.

Fortpflanzung: Die Zwergfadenfische sind Schaumnestbauer. Das Männchen baut ein lockeres Schaumnest. Die Larven schlüpfen nach 24 bis 36 Stunden und nach einem Tag schwimmen sie schon frei.

Futter: Die Fische fressen feines Lebend-, Frost- sowie Flockenfutter aller Art.

Beckenlänge: 60 cm