Shopbewertung - fishgohome.com

Nannostomus beckfordi (Längsband-Ziersalmler)

1238.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungFreilaicher
Wasserregionmitten
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur23 - 27 °C
°dGH0 - 20
Endgröße5 - 6 cm
2393 3 - 4 cm € 1,95

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Synonyme: Nannostomus anomalus, Nannostomus aripirangensis, Nannostomus simplex

Der Längsband-Ziersalmler kommt in den Uferzonen oder in verkrauteten Teilen der Flüsse Südamerikas vor, z.B. in Guyana, Suriname, Venezuela oder Brasilien.

Geschlechterunterscheidung: Die Männchen sind schlanker als die Weibchen, außerdem haben sie weiße Flossenspitzen.

Es handelt sich um friedliche, ruhige Fische, die in jedes Gesellschaftsbecken ohne Raubfische gut passen. Das Becken sollte dicht bepflanzt werden und einen dunklen Bodengrund haben. Eine Torffilterung sowie ein regelmäßiger Wasserwechsel sind notwendig.

Futter: Die Fische fressen feines Lebend-, Frost- und Trockenfutter.

Beckenlänge: 60 cm

Es könnte Sie auch interessieren