Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand läuft trotz der Corona-Krise ganz normal. Wir versenden jede Woche, Sie können sich jederzeit bestellen!

Corydoras punctatus (Kopfbinden-Panzerwels)

555.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür erfahrene Aquarianer
Zuchtmittel
VermehrungPflanzenlaicher
Wasserregionunten
pH-Wert6,0 - 8,0
Temperatur22 - 26 °C
°dGH2 - 25
Endgröße6,6 cm
K039 4 - 5 cm € 7,63

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Südamerika

Der Gepunktete Panzerwels kommt im Suriname- und Iracoubo-Flussbecken. Er bevorzugt flache Bäche mit sandigen oder schlammigen Untergründen. Auch im Uferbereicht überfluteter Flächen ist er zu finden.

Geschlechterunterscheidung: Die Weibchen werden größer als die Männchen. Ausgewachsene Weibchen sind merklich breiter und tiefer als die Männchen. Die Männchen haben deutlich längere und dickere Brustflossen.

Haltungsbedingungen:

  • freier Zugang zur Wasseroberfläche (die Panzerwelse sind Darmatmer und nehmen auch Sauerstoff von der Wasseroberfläche auf)
  • das Becken sollte abgedeckt werden, damit die Luft über dem Wasser nicht zu kalt wird, ansonsten können sich die Panzerwelse erkälten
  • sauerstoffreiches, klares Wasser
  • schwache Strömung
  • gute Bepflanzung mit feinfiedrigen Arten
  • freier Schwimmraum
  • dunkler, weicher Bodengrund ohne scharfe Kanten, am besten feiner Sand
  • viele Versteckmöglichkeiten in Form von Pflanzen, Wurzelholz, halbierten Kokosnüssen, umgekippten Tonblumentöpfen usw.
  • Haltung in einer Gruppe von mindestens sechs Exemplaren

Vergesellschaftung mit anderen Fischarten: kleine Salmler und andere friedliche, nicht zu große Fische aus der mittleren und oberen Wasserregion

Lebenserwartung: max. 10 Jahre

Beckengröße: ab 100 Liter

Futter: Lebend-, Frost- und Trockenfutter (Artemia, Mückenlarven, Cyclops, Tubifex, Futtertabletten, Algen)

Es könnte Sie auch interessieren