Shopbewertung - fishgohome.com
Der Versand läuft trotz der Corona-Krise ganz normal. Wir versenden jede Woche, Sie können sich jederzeit bestellen!

Corydoras sterbai (Orangeflossen-Panzerwels)

557.jpg
Herkunftunbekannt
FutterAllesfresser
Schwierigkeitfür Anfänger
Zuchtmittel
VermehrungHaftlaicher
Wasserregionunten
pH-Wert6,0 - 7,5
Temperatur23 - 28 °C
°dGH0 - 20
Endgröße6 cm
8046 2,5 - 3 cm € 6,38

inkl. ges. MwSt. 16 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Brasilien

Der Orangeflossen-Panzerwels wurde nach den Ichthyologen Günter Sterba benannt.

Geschlechterunterscheidung: Die Weibchen haben einen fülligeren Körperbau und wirken dadurch etwas größer als die Männchen.

Haltungsbedingungen:

  • große Grundfläche
  • sandiger Bodengrund
  • dichte Randbepflanzung mit Pflanzen, die höhere Wassertemperatur gut vertragen (z.B. Echinodorus)
  • Verstecke aus Wurzelholz und halbierten Kokosnüssen
  • getrocknetes Laub (z.B. Seemandelbaumblätter)
  • Wassertemperatur von 26 bis 28 °C
  • wöchentlicher Teilwasserwechsel
  • Haltung in einer Gruppe von mindestens acht Exemplaren

Vergesellschaftung mit anderen Fischarten: Welse, Salmler, nicht stark revierbildende Buntbarsche, Diskussalmler - alle Fische, die identische Wasserwerte und hohe Wassertemperatur bevorzugen

Futter: kleines Lebend-, Frost- und Trockenfutter, z.B. Tubifex

Beckenlänge: 80 cm

Es könnte Sie auch interessieren