Shopbewertung - fishgohome.com
250 ml Flockenfutter für Malawicichliden gratis zu jeder Bestellung!
Home / Terraristik / Terrarientiere / Agamen / Pogona viticeps

Pogona viticeps (Bartagame)

1442.jpg
Herkunftunbekannt
Futterunbekannt
Schwierigkeit-
Zucht-
Vermehrung-
Wasserregion-
pH-Wert-
Temperatur-
°dGH-
Endgröße-
T999 CB 12-15 cm € 79,53

inkl. ges. MwSt. 19 %, zzgl. Versandkosten

Vorkommen: Der östliche Teil des zentralen Australiens

Die Bartagame bewohnt halbtrockene Wälder und Trockenwälder, wobei sie Gebiete mit hoher Sonneneinstrahlung bevorzugt.

Haltungsbedingungen:

  • sandiger Bodengrund in einer Höhe von 15 bis 20 cm
  • robuste Äste und Steinaufbauten, die als Klettermöglichkeiten, Verstecke und Plätze zum Sonnen dienen

Temperatur: tagsüber 25 bis 30 °C, auf dem Sonnenbadeplatz bis zu 40 °C, nachts 20 bis 23 °C

Luftfeuchtigkeit: 40 bis 50 %

Futter: Die Jungtiere bevorzugen tierische Nahrung (Heimchen, Grillen, Fliegen, kleine Heuschrecken, Spinnen), ältere Tiere schwenken auf pflanzliche Nahrung um (Salate, Löwenzahn, Gänseblümchen, Kräuter, Blüten, Obst)

Im Winter, wenn die Temperaturen unter 20 °C fallen, halten die Bartagamen eine zweimonatige Winterruhe. Sie schlafen dabei jedoch nicht ständig, sondern können kurz aufstehen, sich bewegen und trinken. Während der Winterruhe füttern wir die Bartagamen nicht, im Terrarium sollte aber immer frisches Wasser vorhanden sein.